Quer-durch-Berlin mit alten Bekannten

Die diesjährige Quer-durch-Berlin-Regatta, die sich über 7km für Ruderer sonst gesperrter Strecke bis vors Kanzleramt zieht, wurde 2018 von einer buntgemischten Renngemeinschaft bestritten. Bei fabelhaftem Wetter haben sich Daniel Baron (Göttingen, ARCW), Timo (Göttingen), Anna und Julia (beide Kiel) mit Steuerfrau Johanna Hildebrandt (ARCW) ihren Weg über die Spree erkämpft. Netterweise hatte der SG Stern Cassel sich um die Boote und deren Transport gekümmert. Abends wurde im B.R. Phönix, der uns sehr freundlich empfangen hatte, bei einem kühlen Bier entspannt und der wohl erruderte zweite Platz gefeiert. Nicht zuletzt durch die gute Stimmung, besten Rennbedingungen und die so liebevolle Unterkunft ging ein super Wochenende zu Ende.