2018 World Rowing Cup II

Auch in Linz gibt es eine Medallie für den leichten Doppelvierer, in dem Joachim im Bug sitzt. Nachdem sie sich am Start vorlegen konnten, holten die Italiener auf und zogen ab 500 vorbei. Der Rest des Feldes konnte in Schach gehalten werden und Silber souverän verteidigt.
Konstantin muss morgen um 8:50 Uhr im B-Finale rudern. Lars und er verpassten im leichten Doppelzweier den Einzug in das Finale.

 

Foto: Seyb/DRV

BW-Qualli in Regensburg

Zwei Boote hohlen die BW-Qualli in Regensburg!

12 Kinder kämpften am Wochenende um die Qualifikation zum Bundeswettbewerb. geschafft haben diese der leichte Jungsdoppelzweier 13 und 14 Jahre mit Tim und David und der 12 und 13 Jahre Jungsvierer mit Max, Thomas, Leonhard und Henri, die Julia erfolgreich ins Ziel gesteuert hat, auf dem BW wird das aber Mathis übernehmen. Siege konnten drei eingefahren werden.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch!