World Masters 2018 in Sarasota

Nicht nur in europäischen Gewässern treiben sich unsere Masters herum, sondern auch jenseits des großen Teichs. Petra und Peter Ehinger sind für die diesjährigen World Masters ins ferne Sarasota nach Florida geflogen. Die Temperaturen waren zwar wie zu erwarten sehr hoch und noch deutlich heißer als bei den Euro Masters in München, doch es war auch ein sehr schönes Erlebnis mit vielen tollen Rennen. Als Sahnehäubchen haben die beiden noch vier Medaillen nach Hause gefahren: einmal gemeinsam im E4+ mit chilenischer und basilianischer Verstärkung, Peter im E2- mit Gilberto aus Brasilien und Petra im B8+ mit Chile, Brasilien und Argentinien.